« Zurück

Tagesgruppen für Kinder im Frankfurter Norden I und II

Die Tagesgruppen für Kinder im Frankfurter Norden I und II sind ein teilstationäres Angebot der Hilfen zur Erziehung gem. §§ 27 i.V.m. 32 SGB VIII. Die Tagesgruppen bieten insgesamt 17 Plätze für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren an, die auf zwei Einrichtungen aufgeteilt sind. Eine Aufnahme erfolgt durch die Vermittlung des zuständigen Jugendamtes.

Ziel der pädagogischen Arbeit ist die Selbsthilfepotenziale der Kinder und ihrer Familien zu stärken und den Verbleib des Kindes in der Familie zu sichern. Ein strukturierter Tagesablauf und feste Bezugspersonen bieten den Kindern Sicherheit und Vertrauen.

Im geschützten Rahmen der festen Gruppe können sie neue Verhaltensweisen erproben und im Kontakt mit Gleichaltrigen ihre sozialen Kompetenzen weiterentwickeln. Die pädagogischen Fachkräfte unterstützen bei den Hausaufgaben und führen ein tägliches Freizeitangebot mit unterschiedlichen Schwerpunkten durch. Ein weiterer Baustein ist eine intensive Elternarbeit.

Die Tagesgruppen sind in den Frankfurter Stadtteilen Bonames und Nieder-Eschbach ansässig. Die Liegenschaften verfügen über Funktionsräume sowie einen großzügigen Außenbereich.

Kontakt:

Henrik Philipsen

Tagesgruppe für Kinder im Frankfurter Norden I

Ben-Gurion-Ring 41

60437 Frankfurt am Main

Mobil: 0176/ 623 430 87

Telefon: 069 / 500 589 65

Fax: 069 / 500 589 64

Tagesgruppe für Kinder im Frankfurter Norden II

Ben-Gurion-Ring 138a

60437 Frankfurt am Main

Mobil: 0176/ 623 430 87

Telefon: 069 / 13 82 98 71

Fax: 069 / 13 82 98 72

 

E-Mail: henrik.philipsen@frankfurt-evangelisch.de