Hilfsangebote

Ausbildungscoaching

Das Ausbildungscoaching richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre mit Fluchthintergrund, die sich in einer Ausbildung befinden und ihren Wohnsitz in Frankfurt haben.

Das Ausbildungscoaching unterstützt junge Menschen in ihrer Ausbildungs- und Lebenssituation, der Übergang in eine Stelle auf den ersten Arbeitsmarkt wird begleitet.

Jugendlichen werden während der gesamten Ausbildung sozialpädagogisch betreut, individuell beraten und mit Förderangeboten unterstützt.

Um die jungen Menschen ganzheitlich zu fördern, kooperiert das Ausbildungscoaching mit Betrieben, beruflichen Schulen, den Kammern, dem Jugendmigrationsdienst, Ämtern, Eltern und weiteren Betreuern.

Angebote:

  • Unterstützung beim Führen des Berichtsheftes
  • Angebote zu Deutschkursen
  • Unterstützung bei Problemen in der Schule oder im Betrieb
  • Hilfestellung bei Anträgen und Formularen für Behörden
  • PC-Arbeitsplätze gibt es auch!

Offene Sprechstunde im Cafe iZi: Dienstag und Mittwoch von 15:00 – 17:30 Uhr

Kontakt:

Nataša Artemis

Pädagogische Mitarbeiterin
Café iZi – Ausbildungscoaching
Rechneigrabenstraße 10
60311 Frankfurt
Mobil: 01590 4671389

Gefördert durch:

Logo_HSM_Sozialb_

 

stadt_frankfurt         jsa

 

cropped-cropped-FRAP-Agentur-Header6